Bischberger Vereine brauchen ein neuen Toilettenwagen

Der alte Wagen hat schon über 30 Jahre mitgeholfen, dass die Feste des OKR Bischberg und vieler Vereine in allen Bischberger Ortsteilen ohne „Dixi-Klos“ etc. abgehalten werden konnten. Jetzt hat er ausgedient. Sowohl die Karosserie als auch die Installationen sind marode und ständig fallen kleine und große Reparaturen an.

 

Der OKR Bischberg hat sich deshalb entschieden, mit dem Crowdfunding der VR Bank Bamberg-Forchheim eG ein Projekt zu starten.

Der Vorteil: Bei jeder Spende, die für das Projekt eingeht, legt die Bank die gleiche Summe dazu. 50 Euro sind allerdings der höchste Zuschuss zu Einzelspenden.

 

Beispiele: Bei einer Spende von 5 Euro zahlt die Bank 5 € dazu, bei 30 € zahlt die Bank 30 € dazu, bei 60 € zahlt die Bank 50 € dazu, bei 200 € zahlt die Bank 50 € dazu.

Teilen Sie sich jedoch die im letzten Beispiel genannten 200 € mit Freunden, Bekannten oder Familienmitglieder und spenden 4 mal 50 €, würden aus den 200 € dann 400 € werden.

 

Wie können Sie spenden? Hier https://www.viele-schaffen-mehr.de/projekte/okr-toilettenwagen/unterstuetzungen finden Sie alle Infos zum Projekt bei der VR Bank Bamberg Forchheim.

Die Bankverbindung und der Verwendungszweck lauten:

 

Kontoinhaber:              VR Payment für Viele schaffen mehr
IBAN:                         DE33660600000000137749
BIC:                           GENODE6KXXX
Verwendungszweck:     P24287 - Neuanschaffung eines Toilettenwagens für die örtlichen Vereine.

 

Bis 18.02.2024 läuft die Aktion, in der wir sehr gerne 5.000 € sammeln würden. Wir würden damit eine wichtige Anschubfinanzierung erzielen. Jeder €, der auf diese Bankverbindung eingezahlt wird, wird für den neuen Toilettenwagen genutzt. Der neue Wagen ist natürlich viel teurer. Die OKR ist deswegen mit weiteren Stellen in Gesprächen.

 

Da der Wagen in erster Linie den Gästen unserer Vereine sowie den Gästen des Johannisfeuers, der Kerwa, des Weihnachtsmarktes etc. dient, hoffen wir auf breite Unterstützung.

 

Zusätzlich werden Flyer auch bei Bischberger Geschäften und Dienstleistern ausgelegt. Diesen gilt ein herzlicher Dank für die Unterstützung.

 

Vielen Dank allen Spendern schon um Voraus

 

Der Vorstand des OKR