Datenschutzrechtliche Information zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten im Rahmen der Vereinszugehörigkeit

 

Hiermit informiert Sie der Ortskulturring Bischberg 1973 e.V. über die Nutzung und Verarbeitung der von Ihnen angegebenen bzw. angeforderten personenbezogenen Daten. Für uns ist Transparenz unseres Handelns gegenüber unseren Mitgliedern und natürlich der Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr wichtig. Mit den folgenden Informationen kommen wir zudem unseren Verpflichtungen im Rahmen der EU-Datenschutzgrundverordnung nach:

 


Verantwortlich für die Datenverarbeitung:

 

OKR Bischberg 1973 e.V.
1. Vorsitzender Georg Schmitt
Röthelbachweg 41
96120 Bischberg
Email: 1.Vorsitzender@okr-bischberg.de

 

 

 

Damit wir Ihre Mitgliedschaft ordnungsgemäß verwalten können, verarbeiten wir auf Rechtsgrundlage der Satzung folgende Ihrer als Vereinsfunktionäre angegebenen persönlichen Daten. Gleichermaßen verwenden wir diese zur Organisation der unter der Leitung des OKR Bischberg stehenden Veranstaltungen:

 

 

·         Name

 

·         Vorname

 

·         Adresse (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort)

 

·         evtl. ehrenamtliche Position

 

·         Telefonnummer

 

·         Email-Adresse

 

 

Ihre Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben. Die Daten werden gelöscht, wenn sich die Verantwortung in der Vorstandschaft der angeschlossenen Vereine ändert.

 

Ehrungsveranstaltung und Geehrte werden von uns auf der Internetseite und in der Chronik des OKR mit Text und Bild als Zeugnis des Zeitgeschehens dokumentiert.

 

 

Selbstverständlich haben Sie jederzeit das Recht auf Auskunft über die Sie betreffenden, von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, sowie das Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten.

 

 

Für den Fall, dass Sie die Ansicht vertreten, dass die Verwendung Ihrer Daten rechtswidrig erfolgt ist, haben Sie nach Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, dem bayerischen Landesamt für Datenschutz in Ansbach, zu beschweren.